Tonbo5.0

Jikiden Reiki

Simple and effective

megan-mcclain-vzT4InfW-Ew-unsplash (1)

Was ist Jikiden Reiki

Jikiden Reiki ist die unveränderte japanische Heilmethode, so wie sie in Japan von Mikao Usui Sensei unterrichtet und praktiziert wurde. Es ist die reinste Form von Reiki.

Im Jikiden Reiki behandelt man ganzheitlich Körper und Geist und fördert seinen eigenen Heilungsprozess. Man kann damit gezielter und tiefer an energetischen Schwachstellen im Körper gelangen.

vicky-ng-Ee258t_7D44-unsplash

Wirkung

Jikiden Reiki kann man mit folgender Metapher erklären:
Stellen Sie sich einen Fluss vor, der auf den ersten Blick klar und rein aussieht. Wirbelt man jedoch das Wasser auf, kommt der Schlamm an die Oberfläche der sich auf dem Boden abgesetzt hat. Das Wasser beginnt trüb zu werden. Durch das fliessende Wasser wird der aufgewirbelte Schlamm von der betroffenen Stelle gesäubert. Zum Vorschein kommt wieder das klare Wasser mit dem Nebeneffekt, dass die Stelle weniger Schlamm aufweist. Bei der Reiki Behandlung findet genau dies statt. Die Schadstoffe werden im Körper nach und nach gelöst und durch die Körperflüssigkeit abtransportiert. Der Heilungsprozess wird aktiviert und der Körper kommt wieder in Balance.

marco-zuppone-zHwWnUDMizo-unsplash

Byosen

Als Basis für das Jikiden Reiki verwenden wir Byosen. Übersetzt aus dem japanischen, besteht das Wort aus zwei Wörtern:

„Byo“= krank

„Sen“= Ansammlung

Kann der Körper die Schadstoffe nicht abtransportieren, wird er krank. Durch die Arbeit mit den Byosen, hilft man den Körper zu entgiften.

Mit einer gezielten Behandlung findet ein Abklingen und Auflösung der Ansammlungen (Blockaden) statt.

bady-abbas-M2YdPIIUSrw-unsplash

Jikiden Reiki kann helfen bei

Kopfschmerzen, Schwindel, Migräne

Unruhe

Schlafstörungen

Rückenschmerzen

Schmerzen und Bewegungseinschränkung nach Verletzungen oder Operationen

Verdauungsstörungen

Chronische Schmerzen

Schmerzhaften Verspannungen

Stress

Angstzustände und Panikattacken

Depressionen

Konzentrationsschwäche

Trauma

uvm.

Top